Hawk gesucht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hawk gesucht

      Hallo zusammen,

      ich bin Leif aus Kiel und frisch gebackenes Mitglied in eurem Forum :thumbsup: Schon seit einiger Zeit suche ich eine Hawk als Zweitmopped neben meiner Transalp 600, doch bisher war mir das Glück nicht hold. Zweimal war ich bisher genau einen Anruf zu spät und sie wurde in andere Hände abgegeben ;(

      Daher möchte ich einmal ein Gesuch bei euch hinterlassen, um standesgemäß mitzufahren. Was ich suche ist eine Hawk, möglichst in nicht allzu verändertem Zustand. Kleine sinnvolle Umbauen sind natürlich völlig ok :) bei Kilometerlaufleitung und Zustand habe ich keine Vorgaben, das ist dann Verhandlungssache :saint: In den gängigen Plattformen und Kleinanzeigenportal bin ich selbstverständlich unterwegs, leider sind die aktuell angebotenen Moppeds nicht das richtige bzw. zu weit weg.

      Ich schraube, warte und pflege meine Fahrzeuge selbst und bin dort eher penibel als nachlässig. Wer sich also mit dem Gedanken plagt, sich von einer Hawk zu trennen, möge sich doch gern bei mir melden, um sie in gute Hände abzugeben. :verliebt:
      Das grundsätzliche Problem ist, dass ich aus Kiel komme. Fahrten nach Süddeutschland sind für mich nicht immer möglich.

      Ich würde mich riesig freuen, wenn ich Rückmeldung bekomme und eventuell bald auf zwei weiteren Rädern unterwegs sein kann :rolleyes:

      Habt Dank!

      Viele Grüße und bleibt gesund

      Leif
    • Loif wrote:

      Hi zusammen,

      danke für den Link der Hawk mit Thiel-Motor. Die z.B. ist bestimmt ein guten Mopped, und auch der Preis ist fair, allerdings hatte ich eine eher originale im Kopf, wenn möglich :) Da eine Hawk neu für mich ist, möchte ich nicht gleich mit einem Tuning-Motor oder Vollumbau starten ;)


      Ich finde die gut und ein bisschen Fahrwerk und Motor ist ja nicht ein Vollumbau.
      Die ist ja sonst original...




      wenn mal ein p fehlt liegts daran dass meine taste spinnt
    • Da kann ich Luis nur zustimmen - am Fahrwerk wirst Du ohnehin über kurz oder lang anfangen zu optimieren, und ein bisserl Extra-Bumms schadet nie. Und Gerd Thiel ist ja nun wirklich kein ahnungsloser Hinterhofbastler sondern mit Roland Donner zusammen die Oberklasse der Hawk-Tuner.

      Klar ist die Südpfalz weit von Kiel aus - aber wer sich einen Exoten wie die Hawk ausgeguckt hat der sollte schon bereit sein ein paar km zurückzulegen...
      Meine erste war aus dem Ruhrpott, für die zweite bin ich nach Bayern gefahren.

      Viel Glück und Erfolg bei der Suche.
    • an der kommst du nicht vorbei: alleine der km-stand und die schicke optik (klassische blinker, verkleidung) sind für den preis top! das fahrwerk machst du sowieso früher oder später und über die bremszange wirst du dich freuen! das satte drehmoment kann auch nicht schaden! wenn du eine billige kaufst, kommt das schwingenlager auf dich zu (hülse schwer zu kriegen), das federbein (brüchiger anschlagpuffer), ruckdämpfer, kette+co, gabelwartung, luftfilter, vergaser...; diese wirkt doch sehr gepflegt-produktionsjahr der reifen würde ich noch fragen! :dafuer:
      kenn mich nicht aus, finde es nur:faszinierend: !