schöne Hawk zu verkaufen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • schöne Hawk zu verkaufen

      Servus Hawk-Freunde,

      ich habe eben meine Hawk inseriert...: :guckstdu: suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…ion=parkItem&id=315970131

      Ich weiss zwar, dass das irgendwie eine blöde und rein rationale Idee ist, aber mal sehen was passiert, wenn jemand Interesse hat. :schlechteidee:

      Natürlich weiss ich, dass man sowas nicht verkauft, aber es ist nicht das einzige Bike im Stall, und rational gesehen brauche ich sie nicht mehr. Da auch die Umbauprojekte beendet sind - vor dem Hintergrund meiner eingeschränkten Zeit - ist es wohl nun an der Zeit, für die Kleine ein neues Heim zu finden.

      Wenn Ihr jemanden kennt der jemanden kennt... leitet es gerne weiter.

      Schönes Wochenende noch!
      Zinni
      Images
      • HondaHawk_meine_20180506 (2a).JPG

        574.11 kB, 1,574×2,100, viewed 325 times
    • Zinni wrote:

      Natürlich weiss ich, dass man sowas nicht verkauft...
      Quatsch!
      Wenn sie bei Dir nur rumsteht dann lieber verkaufen! Ein Moped gehört auf die Straße, nicht in die Garage!

      Absolut fairer Preis bei den Umbauten, auf jeden Fall deutlich billiger als selbst umbauen...
      Hoffentlich findet sich ein Liebhaber, die Szene ist ja doch recht überschaubar.

      Was mir persönlich nicht gefällt ist die Frontmaske (passt nicht zu einer Hawk), die hängenden Spiegel (eine Unsitte...), und die unterschiedlichen Blinker vorne und hinten wirken "unfertig", meiner Meinung nach.
      Aber das sind natürlich Geschmacksachen, auf jeden Fall ein sauberes Bike!

      Viel Erfolg beim Verkauf, leider kenne ich keinen der einen kennt der...
    • rentetsu wrote:

      Quatsch!
      Wenn sie bei Dir nur rumsteht dann lieber verkaufen! Ein Moped gehört auf die Straße, nicht in die Garage!

      Absolut fairer Preis bei den Umbauten, auf jeden Fall deutlich billiger als selbst umbauen...
      Hoffentlich findet sich ein Liebhaber, die Szene ist ja doch recht überschaubar.

      Was mir persönlich nicht gefällt ist die Frontmaske (passt nicht zu einer Hawk), die hängenden Spiegel (eine Unsitte...), und die unterschiedlichen Blinker vorne und hinten wirken "unfertig", meiner Meinung nach.
      Aber das sind natürlich Geschmacksachen, auf jeden Fall ein sauberes Bike!
      Servus rentetsu,

      Ja, Du hast recht, rumstehen ist blöd. Ich dachte schon an Ablassen aller Flüssigkeiten und dann ins Büro stellen. Aber letztendlich sind solche Gedankengänge alle blödsinnig - ein Mopped gehört bewegt.
      Die Frontmaske hat sie recht individuell gemacht, die ist aber auch mit vier Schrauben wieder abgeschraubt. Die Spiegel hängen lange nicht mehr (siehe Bild unter dem Post) - irgendwie war das mit dem Hängen mal modern, oder? Nee, jetzt ist alles nach oben gerichtet. Ist auch viel ergonomischer so. Und die Blinker - ja, vorne muss noch. Ist in der Tat unfertig. Ich wollte so kleine Winz-Blinker in die Originalaufnahmen der Spiegel anbringen, die wären dann komplett unauffällig. Aber - die Zeit... Wobei es vermutlich in 60min umgebaut wäre.

      Ciao, Zinni
    • Zinni wrote:

      Ich wollte so kleine Winz-Blinker in die Originalaufnahmen der Spiegel anbringen, die wären dann komplett unauffällig.
      Ist das überhaupt noch erlaubt?
      Ich meine mich erinnern zu können daß Blinker nicht mehr am Lenker befestigt sein dürfen. Kann aber auch sein daß das Baujahrabhängig ist und nur für neue Bikes gilt, unsere Mühlen sind ja schon Oldtimer...

      Warum nicht einfach die gleichen wie hinten vorne an die Lampenhalter? - da liegen schon die Kabel und die eigentlichen Blinker sind ja schon recht klein aka unauffällig.
      da muss man keine Kabel verlegen, und der Käufer kann ohne Probleme auch wieder auf andere Blinker umrüsten wenn ihm die nicht gefallen...
    • Ich kenne nur die Beschränkung bzgl. des Mindestabstandes: die Blinker müssen mindestens 7cm von der leuchtenden Lampenkante entfernt sein. Dann müsste ich eine Abstandshülse drehen, sieht blöd aus. Oder längere Blinker.

      Egal, da darf der Nachfolger sich was Nettes überlegen. So wie es jetzt ist, ist es immerhin zulassungskonform :)