Alternative Tacho´s??

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • honsig wrote:

      Hallo Andre, habe gerade beim Aufräumen ein Tachoinstrument ( ohne Gehäuse ) mit Km- Skalierung gefunden. Laut Ersatzteilnummer ist er von
      einer CB 500 und hat 64 km drauf. Skala geht bis 220, auf 12 Uhr ist 110 und eine Kontrollleuchte ist drin ( Sidestand ). Kannste gerne haben ( wenn
      noch aktuell ).
      Happy new year noch an alle
      und Grüsse
      Siggi
      PS die Temperaturgeber aller Hondas aus diesen Baujahren sind gleich.
      Hi Siggi,
      dir ist beim aufräumen nicht zufällig ein RD07A vergaser überm weg geaufen oder?
      :lol: :lol: :lol:




      wenn mal ein p fehlt liegts daran dass meine taste spinnt
    • Nee, ganz so trivial wars dann doch nicht.
      Die Temperaturanzeigen unterscheiden sich optisch ja auch minimal, Hawk hat eine etwas andere Skalierung als NTV. Warum das aber 2x icht funktionierte hab ich nicht herausgefunden, ich war bisher von einem anderen Fühlerwert ausgegangen. Da das nun aber nicht so ist, weiß ichs ganz einfach nicht.
      Man kann aber das Hawk-Thermometer problemlos in ein NTV-Instrument umbauen, so hab ich mir mir damals geholfen. Das ganze bezog sich ohnehin nur auf die Aussage von Hans, eine komplette NTV-Einheit ab 91 sei kompatibel.
      Nur die völlig unmaßgebliche Meinung eines alternden Eklektikers....
      "Wadenbeissen" sagt etwas über die tatsächlichen oder gefühlten Größenverhältnisse der Beteiligten aus.. to whom it may concern
    • honsig wrote:

      Hallo Andre, habe gerade beim Aufräumen ein Tachoinstrument ( ohne Gehäuse ) mit Km- Skalierung gefunden. Laut Ersatzteilnummer ist er von
      einer CB 500 und hat 64 km drauf. Skala geht bis 220, auf 12 Uhr ist 110 und eine Kontrollleuchte ist drin ( Sidestand ). Kannste gerne haben ( wenn
      noch aktuell ).
      Happy new year noch an alle
      und Grüsse
      Siggi
      PS die Temperaturgeber aller Hondas aus diesen Baujahren sind gleich.



      Moin Moin Siggi,

      ist noch aktuell :)
      habe Dir eine PN geschickt.
      Sag doch bitte kurz Bescheid, ob die angekommen ist ?

      VG
      Andre
    • Moin Moin,

      ich hätte da jetzt mal eine Frage an die Fachleute:

      Beim Auseinander nehmen von Ela´s Hawk, mit der ich den Unfall hatte, zeigte sich leider noch,
      daß durch die Cockpitscheibe verdeckt. die Instrumenteneinheit gebrochen und verbogen ist.


      Da ich nun noch eine komplette Einheit einer RC33 hier liegen habe, werde ich versuchen, diese anzubauen.

      Nun aber meine Frage, da der Kabelbaum dieser Einheit der RC33 anders zu sein scheint, was muß ich machen
      Original sind bei der Hawk diese drei Kabel vorzufinden.
      Nr. 2 + 3 sollten die Blinker sein,
      aber wofür ist Nr. 1 ???


      An RC33 Einheit sind nur die beiden Kabel für die Binker (2+3) und ein weiters gelb-schwarzes Kabel vorhanden.
      Wofür ist dieses gelb-schwarze Kabel??


      Ein weiterer Unterschied RC31 zu RC33:
      der Stecker der RC31 ist 8-polig
      der Stecker der RC33 ist 9-polig (Seitenständer?)

      Passt das echt alles plug ´n play, oder muß ich noch viel anpassen?

      Vielen Dank für eure Tips und Hilfe :)

      VG
      Andre
    • Also so wie ich das sehe kannst Du die Einheit 1 zu 1 anklemmen, sind die gleichen Farben bei der NTV laut meinen Schaltplänen. Den Gelb/Schwarz lässt Du einfach weg.

      Hawk---Funktion--- NTV

      grün---Masse --grün
      braun/weiß---Beleuchtung---braun/weiß
      schwarz/braun---Sicherung Temp.anzeige---schwarz/braun
      grün/blau---Temp.sensor---grün/blau
      grün/schwarz---Temp.anzeige Masse---grün/schwarz
      blau/rot---Öldruckleuchte---blau/rot
      hellblau---Blinkerkontrolle (R)---hellblau
      orange--- Blinkerkontrolle (L)---orange
      hellgrün/rot---Leerlaufkontrolle---hellgrün/rot
      blau---Fernlicht Kontrolle---blau

      gelb/schwarz wird nicht belegt

      Viel Erfolg beim Anbau.
    • Moin Himmi,

      deine Auswertung der Schaltpläne ist exakt. :respekt:
      Heute alles angeschlossen und es funktioniert auch alles .....bis auf die Kontrolleuchte für das Fernlicht....
      da könnte jetzt noch die Birne defekt sein, aber erst mal ist jetzt gut.

      Elas Maschine ist wieder zusammen geschraubt und hat auch schon ihren Probaluf auf der Bühen hinter sich.
      Probefahrt steht noch aus und dann auf zum TÜV endlich den SBK-Umbau eintragen lassen.

      Heute war ebenfalls noch ein Dekra-Gutachter da, der im Auftrag der Versicherung sich noch mal alles angeschaut hat.
      Ergebnis werde ich wohl am Montag erfahren, aber es sieht im Prinzip nach wirtschaftlichem Totalschaden aus, auch wenn man´s nicht wahrhaben möchte.

      Ich halte euch auf dem Laufenden.....


      VG
      Andre
    • Moin Moin,

      also die Birne unter der Signalleuchte vom Fernlicht ist in Ordnung, wird aber nicht angesprochen.
      Muß man jetzt das eine Kabel (#1) noch vom Stecker des Scheinwerfers brücken, damit es auch hier
      beim Einschalten des Fernlichtes leuchtet??

      Zur Zeit stört es ja nicht, aber ich hätte schon gerne eine komplett funktiorende Tache/DZM-Einheit im Betrieb.

      Kleiner Tipp noch,falls noch jemand auch den Umbau auf die NTV Armatur macht:
      Nehmt amn besten dann auch die Tachowelle der NTV, weil die vom Anschluß her am Tacho besser paßt.
      Hawk ist gebogen
      NTV ist gerade

      Viele Grüße
      Andre
    • Hi Andre,
      Normal muß da nix mehr gebrückt werden, die Verbindung zum Fernlicht ist in den Kabelbaum integriert. Funktioniert denn das Fernlicht? Wenn ja könnte ein Kabelbruch vorliegen. Also wenn das Fernlicht geht, einfach mal mit Messgerät oder Kfz Prüflämpchen testen ob Spannung auf der blauen Leitung liegt. Kannst dann gefahrlos vom H4 Stecker das blaue Kabel anzapfen und zur Kontrolleuchte führen.

      Gruß
      Himmi
    • hat das mit dem NTV RC33 Tacho seinerzeit eigentlich geklappt?
      Ist es wirklich PLUG AND PLAY?
      Ich frage mich das vor allem wegen der blöden Seitenständerleuchte. Nicht dass dadurch am Ende die Zündung bzw. Anlasser lahmgelegt wird?

      Wäre sehr dankbar für ein Update....

      LG
      Ronnie
    • Hi Ronnie,
      der Tacho (also das nackte Anzeigeteil) passt in den Hawk "Becher" - ob die Komplette Einheit inkl. DZM an die Hawk passt, keine Ahnung.
      Vor der Seitenständerleuchte brauchst keine Angst haben, die hat keine Funktion außer zu leuchten wenn der Seitenständer draussen ist.
      Angesteuert wird die Leuchte duch Masse die der Schalter freigibt. Ebenso gibt es vom Schalter eine Masse-Verbindung zur Zündeinheit, da Du den Schaler eh nicht an der Hawk hast brauchst Du den auch nicht berücksichtigen.

      Gruß
      Himmi
    • Hallo Himmi,

      Danke für Deine Antwort bzg. der Seitenständerleuchte! Gut zu wissen.
      Ich wollte tatsächlich wissen, ob die komplette Einheit passt.
      Die "Becher" passen wohl kaum. Die Becher der Hawk sind ja von hinten und aussen verschraubt, und die von der NTV nicht - zumindest nicht die, die NICHT zwischen Tacho und DZM die Kontrollleuchten haben, also die ungefähr die Breite des Cockpits der Hawk haben!
      So wie diese hier
      ebay.de/itm/HONDA-NTV-650-RC33…8665f2:g:NvoAAOSwabBd1Zbp
      Auch die Temperaturanzeige würde ich gerne (von der NTV) übernehmen....

      Kann hier noch irgendjemand sonst was dazu sagen?


      Danke und LG
      Ronine