Posts by Readhete

    MTP ist kein Hersteller, nur Vertrieb, schreiben sie sich nur auf die Fahnen...
    Aber dort habe ich den Kabelsatz dazu bestellt und der Telefonservice war gut!

    Den Regler findest Du "hundertfach" im Netz... Hoffe aber, ich habe keine billige Kopie erwischt.
    So'n Sch....: Ist wohl wirklich ein Fake, gemäss den Fotos und dem Mann hier. Hätte ich gestern nochmal suchen müssen:
    https://www.youtube.com/watch?v=TYxtCC330Xg
    Hoffe, ich kann den Ebay-Kauf noch abbrechen! So langsam müsste man es ja wissen....

    Muss aber ehrlich sagen, dass ich, wenn die Reglernamen mit SH.... anfangen, immer an Shunt-Regler gedacht habe, nicht an den Hersteller "Shindengen".... jetzt habe ich woanders entdeckt, dass das Teil (Original, nicht fake) wohl auch von Shindengen produziert wird....
    https://motoelectrix.com/produ…a-regulator-rectifier-kit


    Ausserdem habe ich grad in der einen Bewertung dort gelesen, dass ein Africa-Twin-Treiber Platzproblem mit den Anschlüssen hatte.... Hoffe, das bleibe mir erspart! :unwuerdig:


    So... jetzt aber Sendeschluss für heute....

    Hallo Michael,

    Danke für Deine Tipps. Macht Sinn!

    Ich sollte keinen Schrott gekauft haben…

    Die Steckverbinder sehen auf jeden Fall schonmal qualitativ sehr hoch aus….


    Sowas hier:

    Regler, Spannungsregler MOSFET FH020AA
    Spannungsregler geprüfte Qualität
    mtp-racing.de


    Der Gebrauchtmarkt hat eben nix vertrauenerweckendes „ausgespuckt“, was ich als „passend“ erkennen konnte. Deshalb habe ich mich so entschieden .

    "Entwarnung"....
    Ich habe jetzt das Kabelkit gekauft, damit ich weniger Arbeit habe:
    https://www.ebay.de/itm/362423606685
    (ich hoffe, es passt ohne Änderungen. Wenn nicht, muss man wenigstens nur die Originalstecker "dranlöten", die vom Originalen Regler zum Kabelbaum gehen.)
    und dazu den Mosfet-Regler, der den FH012AA oder auch FH020AA ersetzt. Die sind auch für Transalp oder CBR600 2007 theoretisch passend.
    Sollte -nach meinem Ermessen- also funktionieren.

    Grüsse

    Mal wieder eine Frage hierzu von mir in die Runde...

    Ich bin mit Elektrik relativ unbedarft und überlasse das daher lieber einem guten Freund....

    Aber weiss jemand, ob sämtliche Honda Mosfet-Regler, bei denen die Nummer mit FH008.... beginnt, benutzt werden können??
    Es gibt ja etliche. "Unser" Herr "Donnerboxer" hat im NTV-Forum z.B. den FH008EC empfohlen.

    Bevor ich mit meiner neuen, tollen, teuren Batterie Ärger kriege... und am Ende in der "teuren" Schweiz liegenbleibe, würde ich das Problem möglichst gern ausschliessen.

    Danke und Gruss

    Danke für Eure Tipps. Hab mich gestern nochmal mit dem Thema befasst und zB auch diesen hilfreichen Artikel/Test gefunden.
    https://alpenmotorrad.de/motorrad-navi-app-test/
    OSMAnd app bietet kostenlos 7 Kartenregionen zum Download an (, erlaubt damit OFFLINE navigieren !) und schaut mir viel besser aus als die TomTom GoRide Navigationsansicht - Man kann schon mal beim Navigieren den Zoom frei wählen...!!!
    Routen sollte man halt für's Mopped am Besten manuell planen.
    Auch die Routenneuberechnung funktioniert flott und gut.
    Die Übersichtlichkeit der Strassen und ob es B(undes), L(and) oder K(reis)strassen sind ist viel besser beim Planen....
    Die Bedienung kostet halt etwas Eingewöhnung und ist nicht wirklich intuitiv.

    Hallo Christian,

    Danke für Deinen Kommentar. Bei der GoRide ist der grosse Vorteil, dass man am PC die Routen erstellen kann und dann einfach im Tablet auch online "abrufen" kann. Es gibt aber leider KEINE Vollversion oder Möglichkeiten Kartenaussschnitte offline zu speichern.
    Hatte auch gelesen, dass Calimoto wohl am Besten wäre. Aber bei der kostenlosen Test-Version sehe ich aber AUCH keine Möglichkeit, die Karten offline zu speichern. Dazu ist Calimoto inzwischen einfach SCHWEINETEUER geworden.
    Benutzt Du komoot? Geht das gut?


    Danke und LG

    Hi zusammen,

    Heute habe ich endlich mein Mopped von den Ständern geholt und gemütlich meine Saison hier im Südschwarzwald eröffnet....
    Alles soweit gut. Mit den Autofahrern die "üblichen Unstimmigkeiten",... aber das "Highight" war so EIN DUMMER H....Y-Sportster (oder so)-Fahrer, der tatsächlich meinte er müsste mir noch 5-10m vor der Nase "rechts vor links" spielen.... Ich war auf der B317 (und gleichzeitig auf der Vorfahrtstrasse, zum Glück innerorts... Wenn ich drauf gefasst gewesen wäre, hätte ich ihm hinten noch was abgetreten. Es langte aber nur noch für "A...loch" rufen.... Das beste an der Sache ist, dass ich ihn ja ein paar Sekunden im Blick hatte und ich dem Idiot schon anfangs in seinem Gesicht sogar die Angst ablesen konnte, ob es ihm noch langt.... Ich frage mich, was in solchen Leuten vorgeht.... Wenn es noch nichtmal die Moppedfahrer können :pfui:

    Aber noch was anderes zur Kenntnis: Habe heute (mit O2-SIM-Karte) die TomTom GoRIde App ausprobiert. Mit Tablet im Tankrucksack... also fast wie "früher" :o)
    (Mir ist das lieber, als noch ein Navi dranzubauen, dass ohne permanenten Ladestrom sowieso nicht mehr als 2h hält und man nicht gescheit mit planen kann! Meine Tablet kann min. 5h)
    Im ersten Moment war ich wirklich begeistert, aber mit dem Cache-Speicher haben sie wohl etwas gespart. Musste mehrmals anhalten, weil der das Netz verloren hatte....
    Solange er die GPS-Position hat und Netzempfang UND man auf der vorher geplanten Route bleibt, funktioniert es ziemlich gut.
    Wenn man aber von der geplanten Strecke abweicht und er neu berechnen muss, ist die Leistung eher dürftig, wahrscheinlich auch abhängig von der Netzabdeckung.
    Man sieht dann auch nur noch den Streckenverlauf, muss aber auch drauf achten, weil die "Ansagen" zum abbiegen usw. leider nicht mehr angezeigt werden....

    Wünsche Euch Allen eine unfallfreie, spassige Saison....
    Ronnie

    Hi Patrick,


    Erfahrungen mit Road oder Motion habe ich keine.
    Aber ich weiss nicht, ob ich vergessen hatte, es zu erwähnen. War in den letzten zwei Wochen mit einem Conti-Techniker in Kontakt. Das hat er mir selbst ziemlich genau wörtlich gesagt:
    "Conti Road und Motion werden nicht in Deutschland gefertigt, haben z.B. daher auch keine Traction Skin".
    Die Traction Skin ist die raue Oberfläche, die vermeidet, dass man erstmal die Konservierungsfläche vom Reifen "frei fahren" muss.
    Die Reifen sind wohl auch vom Aufbau und Gummimischung anders und d.h. wohl doch, dass die Reifen wohl eine andere Klasse sind....?!
    Es werden wohl bei Conti momentan keine "modernen" 110er mehr gefertigt. Alles aus dem Programm genommen. Was noch auf dem Markt ist (und Fertigungsdatum), ist ja wieder eine ganz andere Frage.

    Die andere Frage ist ja auch, was man will oder braucht....

    Hallo blackholesun,


    ich hatte die Tage ja nochmal mit einem sehr netten Conti-Techniker gesprochen.
    Der Reifen Conti Attack SM EVO hat gemäss seinen Angaben schon von Haus aus eine so geringe Profiltiefe (angeblich kaum mehr als 3mm), dass diese Option flach fällt.

    Auf der 2,5 Zoll Felge kommt man -glaub- auch mit dem Sport Attack 2 nur an den Reifenrand vorne, wenn man sich dabei auf die Schnauze legt. Aber das Lenkverhalten ist trotzdem, so wie es sein sollte....

    Ausserdem ist GANZ ENTSCHEIDEND, dass es mir darauf ankommt, dass das Ganze mit ORGINALFELGEN 2,5 / 4,5" funktionieren muss.....!
    Pirelli Diablo auf Originalfelgen ist vielleicht "fahrbar", aber nur geradeaus.... Das Lenkverhalten und Fahrgefühl (seinerzeit, vor 5 oder 6 Jahren) auf Originalfelgen ist -wie erwähnt- KATASTROPHAL.

    Mir ist ausserdem äusserst sympathisch, dass wenigstens Bridgestone die Normfelgenbreite für den jeweiligen Reifen offiziell angibt....!!
    Hoffe, es gibt den S22 noch in ein bis zwei Jahren als 110/70 (H)R 17 !
    (Mich hat zwar niemand gefragt, aber meine "kleine" Logik ist einfach schonmal, dass um so schneller ein Reifen fahren darf (H vs ZR), der Reifen von der Grundkonstruktion steifer werden wird....)
    Er wird sicher aber wieder etwas kippeliger werden, als der Conti.... Aber da werde ich mich wieder dran gewöhnen. Lieber kippelig, als Aufstellmoment.... :klugscheiss:

    Hallo liebe Hawkler,

    eventuell muss ich meinen Tank nochmal ordentlich komplett neu lackieren lassen.
    Am Liebsten wäre mir natürlich, nochmal den Schriftzug in SCHWARZ (und ohne Füllung, nur die Linien) zu haben.
    Notfalls halt wieder in grau, wie beim letzten Mal.
    Hat den noch jemand? Oder weiss, wo man den herkriegen kann?

    Vielen Dank....

    wie geschrieben, ist es noch keine Not: Habe zum Glück Ende 2023 noch einen Satz Sport Attack 2 neu draufmachen müssen!

    (Man kriegt auch noch BT090 irgendwo. Wie alt die sind, ist die anderer Frage...)
    Aber mir geht es um die Zukunft....
    Da ich kaum 5000km im Jahr fahre, mache ich sicher keinen Conti RA drauf.
    Grip ist die wichtigste Lebensversicherung. Da spare ich sicher nicht.
    Ich hoffe einfach, dass es in 1-2 Jahren noch den S22 in 110/70 (H)R17 gibt....
    Mit unserem leichten Mopped, noch dazu mit den (zu) schmalen Felgen ist Eigendämpfung und wie er (vor Allem) auf der Original-Vorderradfelge fällt, halt doch wichtige Faktoren (für mich)....