Posts by Readhete

    Hallo Jan,
    meine steht momentan (noch) zur Vfgg.
    Aber nur so lange, bis ich mich auch mal dran traue...!! :saint:

    UND AUCH NUR, wenn wir nochmal welche machen lassen!
    Ich könnte, wenn ich die genauen Masse (und das benötigte Material, Standardstahl?) von Michael bekomme und sich nochmal genug (10x ?) Interessenten finden, eine Preisanfrage starten und "nochmal" welche drehen lassen.

    Viele Grüsse

    Danke. :unwuerdig: Habe aber nur einen Originalscheinwerfer.
    Und diese Erfahrungen mit dem China-Zeugs habe ich eben auch gemacht.... Um mir das Gegenteil beweisen zu lassen, hatte ich gehofft, das jemand hier schon (vielleicht positive) Erfahrungen machen konnte.

    Daher werde ich auf jeden Fall nix riskieren und "verschlimmbessern", solange keine Not am Mann ist.... :saint:

    Hallo zusammen,


    zur Info:

    Habe übrigens jetzt vor einigen Wochen direkt bei Supersprox Polen/Ukraine (gegen Vorkasse) zwei 43er "reine" Alukettenräder (KEIN "STEALTH" und KEINE Farbauswahl: schwarz!) mit Lieferzeit 10-12 Wochen für knapp 47,- € pro Stück (inkl. Versand) bestellt!

    Falls Ihr das machen wollt, solltet Ihr einfach achtgeben, dass Ihr VFR400RH NC24
    https://www.supersprox.com/pro…-sprocket-ral-131143-blk/

    auswählt, sonst bekommt Ihr das "für die Hawk (NTV Bro's)", das trotz meines Hinweises per Email weiter mit den falschen Massen "verfügbar" ist....


    Viele Grüsse

    Die reine Neugier hat mich jetzt dazu getrieben, nach den Teilenummern zu schauen:

    Sogar die offizielle Teilenummer der Kurbelwellen der Hawk und NTV sind identisch!!
    Die Unterschiede liegen im Getriebe und der Primärübersetzung... Das Gewicht trägt seinen Teil dazu (bei :P )...

    Ich werde als Nächstes eine "deutsche" Enuma mit Schraubschloss montieren....
    Würd hier wiederum nicht am falschen Ende sparen! Auch wenn die Hawk -in der Regel- knapp unter 200PS hat :speed: .
    "Unser" Gabel- und Fahrwerks-Spezialist nennt die Hawk ja immer liebevoll einen "Kettenfresser".

    ....und immer schon einsprühen, sobald die Rollen blank werden! So haben meine Ketten immer lang gehalten.
    Die O-Ringe (oder halt X-Ringe) sind -meines Wissens nach- dabei zu vernachlässigen.
    Es geht darum dort Schmiermittel hinzubringen wo Metall auf Metall läuft, also eigentlich nur auf die Rollen.
    Das Kettenrad kriegt seinen Teil dann sowieso ab! Und im Anschluss eben das Lösungsmittel wenigstens 15min verdunsten lassen, damit nicht gleich wieder alles wegfliegt.

    Die Kettenschleifer gibt es eben nicht mehr. Wirst Du Dir wohl oder übel im wahrsten Sinne des Wortes selbst schnitzen müssen. Beim offiziellen Honda gibt's auf jeden Fall nix mehr und ich habe auch nie wieder was gefunden, wenn ich im Web gesucht habe.
    Zum Glück habe ich das schon "seinerzeit" geahnt und mir für mein vermutlich restliches Hawk-Leben jeweils zwei davon auf Lager gelegt....


    Viele Grüsse und viel Glück mit der Kette und den Schleifern....

    Danke für Eure Entscheidungshilfen Rentetsu und Schumiburg.


    Das Problem beim TÜV wird nicht sein, wenn man den Lichtschalter beim Vorführen auf AN lässt, sondern wenn er anfängt zu fragen, warum das Standlicht nicht geht... was -meiner Meinung nach- relativ wahrscheinlich ist.

    (Bei der letzten Prüfung, bin ich nach Hause geschickt worden, weil ich meine Cockpit-Scheibe, die in brutto 5 Minuten an- oder abgebaut ist, nicht wahlweise eingetragen ist. Musste sie anbauen und holen. Wenigstens musste ich nicht nochmal zahlen und es war nicht so weit...)


    ....und ich frage mich eben auch, -obwohl meine momentan eine Garage ihr zuhause nennen darf- und selbst wenn alles passt, was die chinesischen Kunststoffteile dazu sagen, wenn sie 5 Jahre in der Sonne unterwegs waren....


    LG

    Hallo Schumiburg,

    Danke.
    Das Wichtigste wäre mir zunächst mal zu wissen, was Onkel TÜV zum Lichtschalter sagt....?

    Sonst muss ich ja gar nicht darüber nachdenken.
    Aber dazu hat sich bis jetzt niemand geäußert....


    Zunächstmal "möchte" ich gar nix tauschen. Aber zu dem Preis überlege ich, bei meinem 33 Jahre alten Schätzchen (und entsprechend altem Kabelbaum) jeglichem Elektro-Lapsus vorzubeugen. Deshalb hätte ich mir ein paar Erfahrungen (auch bzgl. Qualität und Passgenauigkeit) gewünscht.
    (Meine Original-Lenkerschalter funktionieren zumindest jetzt immer NOCH und das Plastik ist nicht ansatzweise zerbröselt... Wobei ich "zwangsweise" auch schonmal zerlegt und gereinigt habe.)
    Deshalb wollte ich auch lieber auf NEUteile zurückgreifen.
    Und gleichzeitig hatte ich schon öfter überlegt, das Licht abschaltbar zu machen. Daher hätte mir die Lösung gefallen.


    Dass der Choke und der Gasgriff und die Züge "passen" müssen, gehört ja zu diesen Erfahrungen dazu... Deshalb hätte ich mir auch klarere Ansage gewünscht, warum Du den "Kurzhubgasgriff" ins Spiel bringst...


    (ich bin aber so froh, dass Du wenigstens immer alles grad OFFIZIELL postest.... 8o )

    Hallo Schumiburg,


    das ist klar. Das mit der eventuell abweichenden Kabelbelegegung ist klar. Kann ja anscheinend (leider) schon zwischen NTV und Hawk abweichen, wie ich mir "angelesen" habe (bzw. zwischen verschiedenen NTVs sich schon unterscheiden kann).
    Du hast aber etwas von einem Kurzhubgasgriff geschrieben.

    Und jetzt kommst Du auch noch (mit der linken Seite und) mit dem Choke-Hebel... 8|
    Aber Danke trotzdem.
    Ich fürchte sowieso Onkel TÜV hat das grösste Problem mit dem Lichtschalter rechts....


    LG

    Liebe Leute,


    (Auch) Zur Kenntnis zu diesem Thema: Im ntv-Forum hat jemand die Lenkerarmaturen rechts UND links (unter dem Thema "Knöpfendrücken angesagt") bestellt, angebaut und gepostet (Ali...-China). Und es funktioniert wohl alles bei ihm.... Der Preis ist auf jeden Fall unglaublich....
    ntv-Forum: knöpfendrücken-angesagt


    AliExpress
    oder der hier
    Ali Express 2


    Hat jemand von Euch Erfahrungen damit?
    -Erstens: bzgl. Qualität.

    -Zweitens: sind keine Modelle gelistet

    -Drittens: Man sieht auf keinem der Fotos den Chokehebel...?!
    -Viertens: bzgl. TÜV: Wenn alles funktioniert, könnte ich nach Anbau mein Licht manuell abschalten. Was wird Onkel-TÜV dazu sagen??

    ACHTUNG: Mit den Kabelfarben könnte es aber "sehr interessant" werden, wenn man doch mal etwas flicken oder nur durchmessen muss....

    Bin für jeden Input dankbar.


    Wenn noch jemand Interesse hat, könnte man sich vielleicht zusammentun?!

    LG

    Hey Luke,

    Schon mit gezogener Kupplung versucht?


    Da gibt es auch einen Schalter - Der ist bei mir wohl auch abgenippelt.
    Meine startet (seit irgendwann - ohne oder mit Instrumenten, mit eingelegtem Leerlauf - mit oder ohne grüne Lampe im Cockpit) nur noch mit gezogener Kupplung.

    Ein Versuch ist es ja wert....


    Grüsse und Viel Glück....!

    Hallo Gummi,

    mir ging es eben -bei dem Tip- auch um Dichtigkeit und eben vor Allem um die Beschichtung gegen Korrosion innen.
    Dafür sind das eben Spezialisten...

    So nach (bei mir) 33 Jahren nicht unbedingt zu vernachlässigen.


    Viel Erfolg...!!

    Hallo Cyko,

    ja, erinnere mich, da sowas gelesen zu haben, dass die Zündschlossaufnahme von PC31 zu PC25 abweicht. Danke, wie immer für sinnvollen Input!

    Aber auch nochmal hallo Gummi,
    bzgl. der Temperaturfühler, sowohl am Thermostat, wie auch am Kühler selbst, sind die Fühler bei NTV und Hawk identisch.
    Honda's Modellbaukosten ist so schlau, dass der vom Thermostat sogar an einigen Autos passt! 8|

    Ich glaube Michael hat das mit dem Sensor verwechselt. Soweit ich mich erinnere, wurde hier im Forum mal was geschrieben. Aber da ging es um die Temperaturanzeige im Drehzahlmesser, bei der wohl der Widerstand NTV <-> Hawk unterschiedlich sei....


    Viel Erfolg und weiterhin gute Besserung....

    Gemäss CBR-Forum sind die oberen Brücken technisch identisch, nur optisch leicht verändert.

    www.cbrforum.de • Thema anzeigen - Unterschiede PC25 / PC31 oder was passt wo ... | www.cbrforum.de

    Teilenummern sind entsprechend auch unterschiedlich.
    Die unter Brücke hat auch eine andere Teilenummer, wird aber auch im Ebay für beide, PC25 und PC31.angeboten.
    Falls Du Interesse hast, kannst Du Dich ja melden.
    Könnte Dir sonst auch Fotos schicken. Allerdings musst Du Sie vielleicht lackieren. Hat zwar keine wirkliche Kratzer, aber die schwarze Farbe ist halt grösstenteils weg....
    Hier mein Ebay-Artikel:
    https://www.ebay.de/itm/195273…3b9730:g:NMgAAOSwMQNfnCkw

    Wir können uns sonst sicher auf einen guten Preis einigen...

    Hallo Gummi,


    Kühler der NTV passt! Ich hab auch inzwischen so einen verbaut. Ob alle Baujahre weiss ich nicht. Kann man evtl. anhand der Teilenummer bei CMS rausfinden.
    Nur das fürchterliche Plastik-Kühlergitter hast Du unter Umständen halt dabei...
    Zum Temperaturfühler kann ich nix sagen. Bin nicht sicher, ob ich bei meinem wieder den von der Hawk eingebaut habe.

    Viel Erfolg beim Wiederaufbau und Gute Besserung.

    Ich habe von einer PC31 einen Satz Gabelbrücken rumliegen (geprüft/gerichtet!). Wenn Du die brauchst, einfach per PM melden.

    Hallo Patrick,


    Ich habe das auch gerade vor kurzem hinter mich gebracht. Meine Ruckdämpfer waren nur hart, ich hatte noch keine Spiel...

    Dank dem guten Michael T habe ich dazu noch erfahren, dass man, wenn man das ganze Gelump gerade auseinander hat, auch das grosse Nadellager in dem die Hinterradspindel läuft UNBEDINGT reinigen/fetten soll.
    Mein Nadellager (91062MR7003) war KOMPLETT TROCKEN! Das Lager allein kostet 65,50 € beim Holländer!

    Hoffe, Du hast nicht schon wieder alles zusammen.

    LG
    Ronnie

    Hallo PAC,

    übrigens: Für den Exzenter am Hinterrad zum Kette spannen funktioniert der Haken-Schlüssel aus dem Bordwerkzeug für's Federbein übrigens hervorragend!! (Der vom Öhlins geht auch!)

    (Vor vielen Jahren vom lieben Horst-Dieter Händel gelernt....)

    Zum Kette spannen braucht man dann gar keinen langen Hebel, weil man den einfach hinter die Sechskant"muttern" klemmen kann, an denen das Kettenrad montiert ist und dann den langen Hebel übers Drehen am Hinterrad hat!


    Viele Grüsse
    Ronnie